Brotgewürz

Brotgewürz

Jasmin
Du möchtest dein eigenes Brotgewürz herstellen mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen? Nichts leichter als das. Dieses Brotgewürz verwende ich auch für unser Sonnenblumenkernbrot sowie unser Bauernbrot.
3.75 von 4 Bewertungen
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Brot & Gebäck, Gewürz

Zutaten
  

  • 2 EL Kümmel
  • 2 EL Anis
  • 2 EL Fenchel
  • 2 EL Koriander

Anleitungen
 

  • Sofern du die oben stehenden Zutaten bereits in gemahlenen Zustand verwendest, brauchst du diese nur miteinander zu vermengen.
  • Andernfalls am besten mit einem Hochleistungsmixer bzw. einem Zerkleiner oder einem Mörser miteinander vermahlen.
  • Am besten du verschließt das Gewürz in einem Vorratsglas, so geht das Aroma der einzelnen Gewürze nicht verloren.

Notizen

Wissenswertes:
Fenchel wird bis heute noch in seiner Heilwirkung unterschätzt, aber schon seit Jahrtausenden in vielen Teilen der Welt angewendet. Fenchel ist eine alte, mediterrane Kulturpflanze, die in Mitteleuropa gelegentlich in der freien Natur vorkommt. Der Fenchelsamen, welcher sich in unserem Brot wiederfindet, ist eigentlich die Blüte und wird als Gewürz verwendet. 
Der Geschmack entsteht durch die enthaltenen ätherischen Öle wie etwa Menthol, Anethol und Fenchon. Ihm wird eine beruhigende Wirkung zugeschrfieben, außerdem wird er sehr oft bei Blähungen sowie Erkältungen verwendet. 
Der Kümmel  wurde bereits vor über 5000 Jahren entdeckt, dies haben Ausgrabungsarbeiten ergeben. Er wirkt verdauungsfördernd und wirkt Blähung entgegen. Da der Kümmel sehr sanft ist, kann er sowohl bei Erwachsenen als auch Kindern angewendet werden.
 
Anis wird als Gewürz- sowie Heilpflanze angewendet. wirkt anregend auf den Magen-Darm Trakt. Geschmacklich hat der Anis eine herzhaft-würzige Note mit einer süßlichen Nuance. In der Naturheilkunde wird der Anis bei Magen-Darmproblemen eingesetzt. Man kann den Anis auch zu Anisöl verarbeiten. 
 
Der Koriander  zählt wie die Petersilie und die Dille zu den Doldenblütlern. Er hat ein sehr intensives Aroma, welches auch zitronig, erfrischend beschrieben wird. Besonders in der Asiatischen Küche findet er seine Anwendung. Frische Korianderblätter können auch fein gehackt im Tiefkühlfach aufbewahrt werden.
Falls du noch Fragen zu diesem Rezept hast, kannst du uns diese gerne in den Kommentaren stellen. 
Keyword Backstube, Brot backen, Brotgewürz, Brotgewürz Rezept, Brotgewürz selber machen, Brotgewürz selbst herstellen, Brotgewürze, einfaches Brotgewürz, einfaches Brotgewürz Rezept, Vegan, Vegetarisch
Rezept ausprobiert?Erwähne uns auf Instagram @rezeto.official oder verwende unseren Hashtag #rezeto!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Bewertungen
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine Haider

5 stars
Danke für diese Info
Dann werde ich es glatt selbst zusammenstellen
Liebe Grüße dein rezeto Fan, Leser und Tester