Marmorkuchen

Marmorkuchen

Jasmin
Ein fluffiger Marmorkuchen als Nachspeise oder zum Kaffee am Nachmittag. Einfach ein Klassiker!
5 von 4 Bewertungen
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Kuchen & Torten
Land & Region Österreich

Equipment

  • Küchenmaschine oder Mixer
  • Schneebesen oder Flachrührer (Küchenmaschine)
  • Backform

Zutaten
  

  • 200 g Kristallzucker
  • 250 g Weizenmehl Glatt
  • 4 Stück Eier
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 125 ml Wasser
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2-3 EL Backkakao

Anleitungen
 

  • Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  • Mehl mit Backpulver vermischen & sieben.
  • Abwechselnd Mehl & Backpulver mit Öl & Wasser in die Masse einrühren.
  • Die Backform mit Butter ausstreichen & etwas bemehlen.
  • Die Hälfte der Kuchenmasse in die Backform einfüllen und gleichmäßig verteilen.
  • In die verbleibende Masse, den Kakao einrühren & ebenfalls in die Backform geben.
  • Mit einem kleinen Löffel Wellen in die Masse ziehen, damit ein schönes Muster beim backen entsteht.
  • Den Kuchen bei 180° Heißluft (vorgeheizt) etwa 1 Stunde lang backen.

Notizen

Falls du noch Fragen zu diesem Rezept hast, kannst du uns diese gerne in den Kommentaren stellen. 
Keyword Backen, Backstube, Fluffiger Gugelhupf, Fluffiger Kuchen, Fluffiger Marmorkuchen, Gugelhupf, Kuchen, Kuchen backen, Marmorkuchen, Rezept
Rezept ausprobiert?Erwähne uns auf Instagram @rezeto.official oder verwende unseren Hashtag #rezeto!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Bewertungen
Inline Feedbacks
View all comments