Schokoladentaler

Schokokekse Talerförmig, weihnachtlicher Hintergrund

Schokoladentaler

Jasmin
Ein besonderes Rezept mit einer Kombination aus Orange und Schokolade.
Der Grand Marnier verleiht diesen Keksen einen ganz besonderen Geschmack.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Backen & Verzieren.
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit 3 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Kekse

Zutaten
  

  • 320 g Mehl Glatt, gesiebt
  • 200 g Butter zimmerwarm
  • 10 ml Grand Marnier
  • 110 g Staubzucker gesiebt
  • 1 Stk. Ei
  • 2 EL Kakao
  • 10 g Vanillezucker
  • Orangenschale
  • Orangenmarmelade

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Ich verwende für dieses Rezept meine Kitchen-Aid Küchenmaschine, da der Teig durch den Kakao sehr klebrig wird.
  • Den Teig 2-3 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

Verarbeitung

  • Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen bis zur gewünschten Dicke. Optimal wären 2,5 mm.
  • Bei 170° Heißluft ca 8-10 Minuten backen.
  • Die Kekse aus dem Ofen nehmen & auf dem Backblech auskühlen lassen.
  • Zwei Teile mit vorzugsweise Orangenmarmelade zusammenkleben.
  • Anschließend zur Hälfte in Schokoladenglasur tauchen und mit Pistazien bestreuen.

Notizen

Tipp: Stelle deinen Timer auf die minimale Backzeit (8 Minuten), falls sie zu wenig gebacken sind warte noch weitere 1-2 Minuten. So verhinderst du, dass die Kekse zu dunkel werden. 
Falls du noch Fragen zu diesem Rezept hast, kannst du uns diese gerne in den Kommentaren stellen. 
Keyword Backen, Backstube, Kekse, Kekse backen, klassische Kekse, klassischer Mürbteig, Mürbteig Grundrezept, Mürbteigkekse, Rezept, Weihnachtskekse
Rezept ausprobiert?Erwähne uns auf Instagram @rezeto.official oder verwende unseren Hashtag #rezeto!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Bewertungen
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine Haider

Grand Marinier? Ist was? Liebe Grüße Sabine