Traditioneller Apfelstrudel

Apfelstrudel aufgeschnitten, frische Nüsse und Äpfel

Traditioneller Apfelstrudel

Jasmin
Dieses Rezept ist ein traditionelles und altbewährtes Familienrezept.
Für dieses Rezept benötigst du keinen zusätzlichen Zucker, die Äpfel haben bereits eine angenehme süße. Der Apfelstrudel ist unser absoluter Lieblingsstrudel!
Da in Österreich ganzjährig frische Äpfel verfügbar sind, ist dieses Rezept eindeutig regional!
Ich mache hierfür den Strudelteig selbst, gerne kannst du alternativ auch einen Blätterteig verwenden.
5 von 9 Bewertungen
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Strudel
Land & Region Österreich
Portionen 1 Strudel

Zutaten
  

Strudelteig

  • 250 g Mehl glatt
  • 1 Stk. mittelgroßes Ei
  • l lauwarmes Wasser
  • 25 g Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • etwas Öl zum bestreichen

Füllung

  • 1,5 kg Braeburn Äpfel
  • 2 EL Zimt
  • 1 Stk. ausgepresste Zitrone
  • 1 EL Butter zerlassen
  • 2 EL Sauerrahm
  • Semmelbrösel

Anleitungen
 

Studelteig

  • Alle Zutaten für den Strudelteig mit einer Küchenmaschine rasch verkneten.
  • Den Teig aus dem Gefäß nehmen, einen Teller oder ein Brett mit etwas Öl bestreichen, den Teig zu einer flachen Kugel schleifen und mit etwas Öl einsteichen.
  • Den Teig eine halbe Stunde mit Frischhaltefolie zugedeckt rasten lassen.

Füllung

  • Während der Teig rastet, die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen.
  • Die Äpfel klein hobeln oder in sehr feine Scheiben schneiden.
  • Nun mit Zimt und dem Zitronensaft vermischen und bei Seite stellen.

Strudel

  • Sobald der Teig fertig gerastet ist, legst du dir am besten ein bemehltes Geschirrtuch auf deine Arbeitsfläche, so kann der Teig nicht ankleben.
  • Nun mit dem Handrücken vorsichtig ausziehen. Achte darauf, dass der Teig nicht einreißt.
  • Sobald der Teig recht dünn wird, auf das Küchentuch legen und fertig ausziehen.
    (Meine Oma hat immer gesagt, man muss darunter Zeitung lesen können. ;-) )
  • Den ausgezogenen Strudelteig mit der zerlassenen Butter bestreichen. Darüber mit dem Sauerrahm ebenfalls einstreichen.
    Lasse hierbei ca. 2cm Abstand zum Rand.
  • Die klein geschnittenen Apfelscheiben gleichmäßig darauf verteilen.
  • Darauf die Semmelbrösel verteilen, das alle Äpfel leicht bedeckt sind.
  • Nun die dicken Ränder vorsichtig wegschneiden.
  • Mit dem Küchentuch gemeinsam den Apfelstrudel vorsichtig aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech heben.
  • Bei 200° Ober-/Unterhitze goldbraun backen.
Keyword Apfelstrudel mit Blätterteig, Apfelstrudel Rezept, Apfelstrudel selber machen, Apfelstrudel traditionell, Apfelstrudel von Oma, Ausgezogener Apfelstrudel, Backstube, Braeburn APfel, Gezogener Strudelteig, Strudelteig Rezepte
Rezept ausprobiert?Erwähne uns auf Instagram @rezeto.official oder verwende unseren Hashtag #rezeto!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Bewertungen
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Christoph

5 stars
Danke für das tolle Rezept! Schmeckt fantstisch 🤗